Das Zahnmuseum Schaubild

Termine

05.10.2013

"Open your mouth and shut your eyes"

Unter diesem Titel wird eine Sonderausstellung am 5. Oktober 2013 (Lange Nacht der Museen 2013) eröffnet. Es werden Exponate aus Dresden, Wien und Leipzig ausgestellt.
Die Sonderausstellung wird bis 2. Mai 2014 zu sehen sein.

Wie präsentiert sich das Zahnmuseum?

Die Ausstellungsräume sind modern architektonisch gestaltet und kontrastiert mit den mittelalterlichen Gewölben des Alten Rathauses. Luftig wirkende Inseln oder „Mundhöhlen“, die durch transparente Vorhänge getrennt sind, beherbergen Ordinationseinrichtungen aus den vergangenen 120 Jahren.
Die Vitrinen im Zahnmuseum sind eigens von den bekannten Ausstellungsarchitekten Gnigler und Wilhelm entworfen. Ihre Form symbolisiert Backenzähne. Ihre Anordnung und Anzahl kann nach Erfordernis verändert werden. Der Inhalt ist nach Themenkreisen geordnet.
Das Museum ist behindertengerecht, also barrierefrei zu besuchen.

Auf ins Zahnmuseum!

Altes Rathaus
Hauptplatz 1

4020 Linz

Eingang auch über
Pfarrgasse 9 möglich

Der Zahn der Zeit

Steile Zähne und vieles mehr